Wurzelbehandlung


Moderne Wurzelbehandlung in Neuötting

Im Zahninneren befindet sich unter dem sehr harten Zahnschmelz und dem Dentin ein weiches Gewebe: die Pulpa. Sie enthält Blutgefäße, Nerven sowie Blutgefäße und reicht von der Zahnkrone bis zum Wurzelende. Die Pulpa ist wichtig für das Zahnwachstum und die Zahnentwicklung. Ein ausgewachsener Zahn kann jedoch auch ohne Pulpa im Mund bleiben, weil er weiterhin von dem ihn umgebenden Gewebe erhalten wird.

Zahnerhalt durch eine Wurzelbehandlung

Die Gründe, die zu einer Wurzelbehandlung führen, sind vielfältig. Meistens liegt eine Entzündung oder das Absterben der Pulpa vor – oftmals bedingt durch tiefgehende Karies, undichte Füllungen oder ein Trauma des Zahnes. Wird die entzündete Pulpa nicht behandelt, kann das zu heftigen Schmerzen und Entzündungen sowie Eiterungen im Kieferknochen führen. Besser, Sie warten nicht zu lange, wenn Probleme auftreten.

Schmerzfrei und nach modernsten Standards

Zum Glück sind die modernen Behandlungsmethoden und die Schmerzbetäubung heute so weit fortgeschritten, dass eine Wurzelbehandlung ihren Schrecken längst verloren hat. Wir können heute selbst das Zahninnere mit sanfter Medikation betäuben. Außerdem verfügen wir über vielfältige Möglichkeiten, wie sich selbst ängstliche Patienten während einer Wurzelbehandlung entspannen.


Die Kosten einer Wurzelbehandlung

Von den gesetzlichen Krankenkassen wird der Versuch, einen Zahn mit entzündeter Wurzel zu retten, nur übernommen, wenn sich diese Wurzel als durchgängig und ohne größeren röntgologischen Befund darstellt. Ansonsten ist eine Extraktion gefordert.
In unsere Praxis Zahngesundheit im Baronhaus in Neuötting sind wir jedoch aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und unserer Kompetenz in der Lage, weitaus mehr Zähne zu retten, als von den Krankenkassen vorgesehen. Denn wir setzen dazu modernste Technologie, wie z. B. die maschinelle Aufbereitung, eine elektronische Längenmessung und hochwertige thermoplastische Wurzelfüllungen ein. Alle Arbeiten führen wir mit einer Lupenbrille durch – damit uns auch kleinste Verästelungen der Wurzel nicht entgehen.

Die Kosten für eine solche Wurzelbehandlung liegen um vieles niedriger, als wenn nach dem Zahnverlust eine konventionelle Zahnbrücke oder ein Zahnimplantat eingesetzt werden muss.

Sie haben die Wahl.


Die Wurzelbehandlung ermöglicht es uns in vielen Fällen, Ihren natürlichen Zahn zu erhalten.
Wir beraten Sie gerne – unter +49(0)8671 20078.